Aktuelles

Maßnahmen im Bezug auf das Corona Virus

Katholische Pfarreiengemeinschaft Kastellaun

Bekanntmachung angesichts des Coronavirus

Aus Gründen der Achtsamkeit, der Vorbeugung und der Solidarität werden, so schmerzhaft es ist, folgende Maßnahmen in Erweiterung der bisherigen der für die Katholische Pfarreiengemeinschaft Kastellaun getroffen:

AB SOFORT und OHNE AUSNAHME, zunächst mindestens bis zum 30. April 2020, gilt folgende DIENSTANWEISUNG:

1. Alle gottesdienstlichen Zusammenkünfte (Eucharistiefeiern, Kasualien, Andachten usw.) unterbleiben, sowohl in geschlossenen (auch privaten) Räumen, als auch im Freien (Ausnahme vgl. Nr. 4). Dies betrifft auch die vor uns liegenden Kar- und Ostertage!

2. Die Erstkommunionen werden zunächst bis Ende Mai abgesagt werden. Eine neue Terminfestlegung kann erst nach Beendigung der Krise erfolgen.

3. Alle Kasualgottesdienste (Taufen, Trauungen, Sterbeämter) müssen verschoben werden. Eine neue Terminfestlegung kann erst nach Beendigung der Krise erfolgen.

4. Die Beisetzung auf dem Friedhof findet nur im allerengsten Familienkreis – mit höchstens 10 Personen – direkt am Grab statt. Auf das Bereitstellen von Weihwasser, Erde und Blumenkörben am Grab ist zu verzichten. Zum Beginn der Beisetzung wird in den jeweiligen Orten für 3 Minuten die Glocke geläutet. In dieser Zeit sind die Menschen vor Ort zum Gedenken eingeladen.

5. Sämtliche Maßnahmen und Veranstaltungen unterbleiben. Die Pfarrbüchereien, Pfarrheime und weitere kirchliche Orte der Begegnung sind geschlossen. Auch private Feiern an diesen Orten sind verboten.

6. Die Seelsorge wird weiter gewährleistet. Pastor Wiederstein wird jeden Morgen um 7.30 Uhr eine Heilige Messe für die hier lebenden Menschen und in ihren Anliegen feiern. Wer für diese Messe ein persönliches Anliegen hat, kann dies per Mail oder Telefon im Pfarrhaus anmelden. In dieser Stunde der Not bleibt die Feier der Eucharistie unser Auftrag als Kirche, um die Not der Menschen vor Gott zu tragen und ihnen, wenn auch vorerst nur geistlich, nahe zu sein. Eine physische Präsenz von Gläubigen ist bei diesen Gottesdiensten ausdrücklich nicht gestattet.

6. Das Sakrament der Krankensalbung und der Wegzehrung wird den Schwerkranken und Sterbenden gespendet. Persönliche Krankenbesuche müssen wegen der Gefahr einer Ansteckung der alten und kranken Menschen unterbleiben. Beichte ist nach persönlicher Vereinbarung möglich.

7. Die Gläubigen sind eingeladen, zu Hause Gottesdienste, die über die Medien verbreitet werden, mitzufeiern und in dieser Weise auch geistlich zu kommunizieren. Die Sonntagsmesse im Dom zu Trier wird sonntags um 10 Uhr per livestream auf der Homepage des Bistums übertragen. Eingeladen sind alle, anhand des Gotteslobes oder persönlicher Gebete, z.B. Vaterunser und Gegrüßet seist du, Maria u.a. sich Gott und den anderen Menschen geistlich zu verbinden.

7. Wir versenden geistliche Impulse; wer diese erhalten möchte, kann sich per Mail anmelden.

8. Die Kirchen sind offen als Orte des persönlichen Gebetes. Dort liegen geistliche Impulse zum Beten und Mitnehmen aus.

9. Das Pfarrbüro ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Kontakte sind wie folgt mit dem Pfarrbüro und Pastor Wiederstein möglich: Tel.: 06762-7407; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitten beachten Sie diese Maßnahmen und bleiben Sie mit uns im Gebet verbunden.

Mit dem Wunsch, dass Sie sich und andere schützen, und mit der Bitte um Gottes Segen verbleibe ich Ihr Benno Wiederstein, Pfarrer

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein ernstes Anliegen. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf dieser Website.

Die rechtlichen Grundlagen finden sich im Kirchlichen Amtsblatt (KA 2018 Nr. 65), in Kraft gesetzt von Bischof Dr. Stephan Ackermann am 24.05.2018 (Kirchliches Amtsblatt Bistum Trier 2018 Nr. 65) und im Telemediengesetz.

Name und Anschrift des Verantwortlichen: Der Verantwortliche im Sinne des Kirchlichen Datenschutzgesetzes ist: Kirchengemeindeverband Kastellaun Adolph-Kolping-Platz 1, 56288 Kastellaun vertreten durch Pfarrer Benno Wiederstein, Adolph-Kolping-Platz 1, 56288 Kastellaun, Tel. 06762/7407, e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten: Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten möglich. Soweit wir personenbezogene Daten von Ihnen für einzelne Angebote erheben (z. B. bei der Nutzung eines Kontaktformulars oder bei der Bestellung eines Newsletters) informieren wir Sie umfassend im Sinne der §§ 14-15 KDG und bitten Sie etwa um Namen, Anschrift, E-Mail Adresse, Telefonnummer; Ihre Angaben sind dann immer freiwillig.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Nutzungsmöglichkeiten eingeschränkt werden, wenn Sie erforderliche Angaben nicht machen. Wir verwenden für jedes Angebot nur die zur Nutzung des Angebots unbedingt notwendigen Daten und geben sie nicht an Dritte weiter. Auch die Verarbeitung dieser Daten beruht auf Ihrer Einwilligung. Bitte beachten Sie hierzu die jeweilige E-Mail, die wir gegebenenfalls an Sie senden werden. Zum Beispiel für den Newsletter bieten wir ein zweistufiges Anmeldeverfahren (sog. double-opt-in) an, in dem Sie Ihre Einwilligung bestätigen können.

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zweckgebunden und beruht auf der Rechtsgrundlage des § 6 Abs. 1 b) KDG. (Das Kirchliche Datenschutzgesetz: im Kirchlichen Amtsblatt (KA 2018 Nr. 65) Das erfahren wir über Sie, wenn Sie unser Internet Angebot nutzen Bei jeder Anforderung einer Internetdatei werden folgende Zugriffsdaten gespeichert: • die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde • der Name der aufgerufenen Datei • das Datum und die Uhrzeit der Anforderung • die übertragene Datenmenge • der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.) • die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps bzw. des verwendeten Betriebssystems • die IP-Adresse des anfordernden Rechners Die Erhebung dieser Daten beruht auf der Rechtsgrundlage des § 6 Abs. 1 g) KDG.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu technischen oder statistischen Zwecken verwendet. Diese Zwecke stellen für uns ein berechtigtes Interesse zur Erhebung dar. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Wir behalten uns als Betreiber dieser Webseite vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, falls konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen sollten. Es wird kein personenbezogenes Nutzungsprofil erstellt. Die Daten werden nach Ablauf von spätestens 30 Tagen gelöscht.

Ihre Rechte Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung (§ 8 KDG) Ihr Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung besteht jederzeit. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon nicht berührt. Auskunftsrecht (§ 17 KDG) Sie haben das Recht auf eine transparente Information. Auf Verlangen geben wir Ihnen darüber Auskunft, welche Ihrer personenbezogenen Daten zu welchem Zweck verarbeitet werden. Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung (§§ 18-20 KDG) Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, auf Löschung oder auch auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Recht auf Unterrichtung (§ 21 KDG) Haben Sie Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden. Recht auf Datenübertragbarkeit (§ 22 KDG) Ihnen steht auch das Recht zu, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Widerspruchsrecht (§ 23 KDK) In bestimmten Fällen haben Sie das Recht gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall (§ 24 KDG) Über Entscheidungen zu den von Ihnen geltend gemachten Rechten werden Sie regelmäßig schriftlich informiert. Von der Möglichkeit automatisierter Entscheidungen, die im Einzelfall zulässig wären, machen wir keinen Gebrauch.

Willkommen auf der neuen Homepage!

Nach langem Warten und Tüfteln ist es endlich soweit! Die neue Homepage der katholischen Pfarreiengemeinschaft Kastellaun ist online! Zwar sind die meisten Bereiche noch nicht mit Informationen gefüllt, dies wird sich aber in den laufenden Tagen und Wochen ändern und schon bald werden Sie hier alles Wissenswerte zu Personen, Gremien und Terminen der katholischen Pfarreiengemeinschaft erfahren!

 

Zur Zeit gibt es noch Probleme mit unserem Layout, das auf ein Update zurückzuführen ist. Wir werden das Problem sehr bald behoben haben!